Archiv für Februar 2016

Englischstunde in der Volksschule Wildon

Monstermäßig ging es in letzter Zeit in der VS Wildon zu, nämlich beim Besuch der NMS Lehrerin Maxi Hazon, die mit den Kindern ein Englisch/Kunststunde verbracht hat.

Ganz geschickt haben die sich die Kinder präsentiert und alle haben die Anweisungen bravorös gemeistert. Anscheinend sind den Kindern Wörter wie red, orange, purple, face, hand, leg, has got,… bereits ein Begriff und die VS hat schon super vorgearbeitet.

See you soon!!

Erstes „Buddy Treffen“

Es hat uns ganz besonders viel Freude bereitet, die Schüler der vierten Klasse VS bei uns begrüßen zu dürfen. Jedem VS Schüler wurde ein „Buddy“ aus der 3. Klasse zugeteilt. Der Buddy oder Freund wird dem zukünftigen NMS Schülern von Anfang an zur Seite stehen.

In einer Gesprächsrunde konnten sich die Kinder besser kennenlernen und präsentierten dann der ganzen Gruppe interessante Infos, die sie über die Kindern erfahren haben.

Von nun an, werden sich die Kinder in regelmässigen Abständen treffen um eine Bindung aufzubauen. Wir hoffen somit den Neunkömmlingen den Eintritt in unsere Schule leichter zu machen.

Also, bis zum nächsten Mal!!

 

Handsignale

Besuch im Jugendzentrum

Die Nachmittagsbetreuung besuchte am 10.02.2016 das Jugendzentrum Wildon. Nach einer kurzen Begrüßung des Teams Pati und Pascal konnten über 30 Kinder der Nachmittagsbetreuung die Räumlichkeiten des Jugendzentrums erforschen und vieles ausprobieren. Eine besondere Überraschung waren die Riesenpizzen, die sich die Kinder natürlich schmecken ließen. Eine weitere Zusammenarbeit mit dem JUZ ist bereits geplant!

 

Fasching

Acrylmalerei 2a

Auch die „Kleinen“ malen wie die Großen, und noch dazu ganz großartig!!

Das Thema war Farbperspektive, und hat die Kinder gelehrt dass Berge etc. in der Ferne anders aussehen als im Vordergrund.

Daraufhin konnten sich die Schüler ein Bild aus der vorgegebenen Bildergalerie aussuchen, dieses mittels Rastertechnik auf ein Aquarellblatt übertragen und dann mit Acrylfarben zu malen beginnen.

Die Staffelein haben zur Wichtigkeit des Bildes enorm beigetragen und auch die Tatsache, dass die Direktion den jungen Künstlern eigene Pinsel zur Verfügung gestellt hat, mit denen das Malen viel besser gelingt weil die Qualität stimmt.

Acrylmalerei 4b

Fast ein ganzes Semester lang hat sich die 4b Klasse der Acrylmalerei gewidmet. Bilder wurden aus Zeitschriften oder von zuhause mitgebracht, Proportionen berechnet und mittels Rastertechnik auf ein Aquarellblatt übertragen.

Es hat viel Geduld, Mühe und Zeit gekostet aber es hat sich ausgezahlt!! Die Bilder sind zum Teil fertig und die Schüler unheimlich stolz!!

Hier sind Momente, die wir mit Ihnen teilen wollen. Viel Spaß beim Schmökern.

Lego Challenge

Bildnerische Erziehung ist nicht nur Zeichnen und Malen, nein es soll den Kindern die Möglichkeit geben, kreativ zu sein, Ideen zu skizzieren und zu verwirklichen.

Die Kinder der ersten Klassen konnten sich aussuchen ob sie z.B. das Fahrzeug der Zukunft, ihr Traumhaus/zimmer, ein Insekt, ein Baumhaus…entwerfen und aus Lego bauen wollen. Alle waren sofort begeistert und brachten ihre wertvollen Legobausteine am Mittwoch in die Klasse. Nachdem die Skizze fertig war, machte sich jede Gruppe sofort ans Werk und ein wunderschöner Arbeitsprozess begann.

Diesen können Sie hier sehnen. Nächste Woche geht´s weiter. Das Projekt wird beschrieben, ein Text soll entstehen und schon bald allen Kindern der NMS präsentiert werden. Ich freu mich schon!

 

Die 2b zeichnet „creatures from Atlantis“

What creatures lived in Atlantis once? Can you imagine? If yes, go ahead and make a drawing!