Archiv für Mai 2016

Graz Rallye

Rätselrallye in Graz

 

Alle kennen den Brunnen auf dem Grazer Hauptplatz.

Aber wer weiß, welche Person in der Mitte steht? Und was haben die vier „Damen“ an den Eckpunkten für eine Bedeutung?

 

Am 12. Mai 2016 fuhren die Klassen 2a und 2b mit der S-Bahn nach Graz und lösten im Rahmen einer lustigen Rätselrallye einige Aufgaben.

Sich mit einem Stadtplan zu orientieren, kann in Graz gut geübt werden.

Öffentliche Verkehrsmittel zu benützen, ist ein wichtiges Ziel.

Informationen beschaffen und verstehen, auch das muss erlernt werden.

Übrigens, wenn Sie bis hierher gelesen haben:

Die Figur in der Mitte des Brunnens stellt Erzherzog Johann dar. Und die „Damen“ sind die Flüsse Mur, Enns, Drau und Sann, das sind vier Hauptflüsse der ehemaligen Steiermark im 19. Jahrhundert.

Buddy Treffen VS & NMS Wildon

Bei unserem zweiten Buddy Treffen haben die Kinder der 4.Klasse VS einen Orientierungslauf durch die NMS gemacht. Vor allem die Bibliothek, der Musikraum und die Lehrertafel wurden ganz genau unter die Lupe genommen.

Die großen Buddys haben den jüngeren geholfen alle Fragen zu beantworten. Zum Beispiel welcher Schüler das Logo für die Bibliothek entworfen hat oder welche Lehrer BSP, also Bewegung und Sport unterrichten. Im Musikraum wurden wir immer wieder von äußerst harmonischen Tönen überrascht, sowohl von VS als auch NMS Schülerinnen.

Der nächsten Besuch wird bei den jetzigen 1. Klassen der NMS stattfinden, wo es tierisch zugehen wird, so viel kann ich schon verraten.

Wir freuen uns schon alle sehr,

Frau Hazon & die Buddys

lego stop motion

Die gesammelten Werke der 2a und der 2b

driving and dancing (in Bearbeitung)

Lego movie

Die Königin der Instrumente

In unserer Pfarrkirche St. Magdalena steht ein imposantes Orgelwerk. So war es nur allzu naheliegend, dass die Schüler und Schülerinnen der zweiten Klassen der NMS Wildon mit ihrer Musiklehrerin Anita Suppan die „Königin der Instrumente“ in der Kirche besichtigen wollten.

Spontan erklärten sich Herr  Helmut Nagy, der Hauptorganist unserer Pfarre, und Herr  Mag. Johann Assinger, der Leiter der Herrand-von-Wildon Musikschule, bereit, uns die  Orgel vorzustellen. Wir hörten, dass der Klang durch Pfeifen erzeugt wird. Wir hörten den höchsten und tiefsten Ton der Orgel.  Wir erfuhren, dass der Organist vom Spieltisch aus durch Register verschiedene Klangfarben erzeugen kann und vieles mehr. Wir hörten kurze Orgelstücke von J. S. Bach und D. Buxtehude und zur Freude aller Schüler und Schülerinnen durften diese zum Schluss die Manuale und Pedale unserer Orgel betätigen und selbst ihre Klänge erzeugen.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Nagy und Herrn Mag. Assinger!

Buchhandlung Hofbauer

 

In der Buchhandlung Hofbauer

 

Die 14 Bibliothekshelfer unternahmen am 4. Mai 2016 einen Lehrausgang nach Leibnitz zur Buchhandlung Hofbauer.

Sie durften für die Schulbibliothek einige interessante Bücher auswählen und auch für sich selbst einkaufen.

Gemeinsam wurden die Lieferscheine gleich überprüft, die Bücher begutachtet und besprochen. Demnächst wird wieder viel Neues in unserer Schulbibliothek zu finden sein!

 

Magdalena U.: Es war sehr lustig, weil die Leute in der Buchhandlung sehr freundlich waren.

Simone: Am besten hat mir gefallen, Bücher für die Bibliothek auszusuchen.

Justin: … ich liebe und lese gerne Bücher.

Tatjana: Es war in der Buchhandlung sehr lustig, und es hat mich gefreut, dass es Bleistifte gegeben hat.

Hannah: … und ich habe ganz viele coole Bücher gefunden.

Hanna: Mich interessieren Bücher.

Angelika: Es war sehr lustig in der Buchhandlung Hofbauer und  ich habe wieder tolle neue Bücher entdeckt.

Lena: Mir hat es in der Buchhandlung gut gefallen, weil es tolle Bücher gibt und alle nett waren.

Magdalena M.: Es war sehr, sehr lustig …

Noemi: Ich arbeite in der Bibliothek mit, weil ich schon immer gern gelesen habe …

Maja: Der Tag war sehr lustig!

Iris: Meine Augen leuchten immer, wenn ich so viele Bücher sehe.

Lukas: Ich arbeite in der Bücherei, weil mich Bücher interessieren.

Anfal: … ich kann aus den Büchern viel lernen.

 

writing in the classroom

 

writing in class

 

Sometimes story writing can produce funny results!
With the help of a MAD LIBS text, the 1b was able to create funny, but still grammatically correct stories about the giraffe.

Have a look at the pictures below to find out more about the giraffe and its strange habits …

(the texts show genuine, unmarked texts from our 10 to 11 year-olds.)