Archiv für März 2018

Glück hat tausend Farben

Im Rahmen des Projektes „Glück macht Schule“ kamen dieses Mal Farben zum Einsatz.

Aufgearbeitet wurde das Thema in den Fächern Religion mit Frau Marianne Lambauer-Winter und in Bildnerische Erziehung mit Frau Martina Hazon. Dabei bildete das Märchen „Hans im Glück“ die Grundlage des Arbeitens. Märchen bilden derzeit einen Schwerpunkt in mehreren Fächern.

Sichtbar gemacht wurden die „tausend Glücksfarben“ durch 200 Fähnchen, die von den Kindern der 1a liebevoll gestaltet wurden, und nun unser Schulhaus verschönern.

Den Kindern machte es großen Spaß, das Thema von  mehreren Seiten zu beleuchten  und das Glück konnte man von ihren Gesichtern ablesen:)

Vorlese-Wettbewerb 2018

Die  2. und 3. Klassen haben ermittelt, wer am besten vorlesen kann.  Während im Vorjahr einige  Buben unter den Gewinnern zu finden waren,  hatten  in diesem Jahr eindeutig die Mädchen die Oberhand.

In den Klassen 2a und 2b waren das: Katharina Jaklitsch, Irma Salkic, Ramona Bergthaler, Julia Gschmeidler.

In den Klassen 3a und 3b waren die besten Leserinnen: Hannah Kaufmann, Magdalena Urdl, Anja Kurzmann, Angelika Obendrauf.

 

Die Förderung der Lesekompetenz ist in unserer Schule eines der wichtigsten Ziele.

Zur weiteren Motivation erhielten die Gewinnerinnen Einkaufs-Gutscheine für  die Buchhandlung Hofbauer in Leibnitz.  

Wir gratulieren und wünschen weiter viel Freude beim Lesen!

 

Die ausgewählten Bücher waren:

 

Angela Dorsey: „Der Schlangenfelsen“

Stefan Karch: „Knochenhart Butterzart“

R.L. Stine: „Gänsehaut – Horrorland – Das Haus der unheimlichen Masken“

Gabi Adam: „Tage der Finsternis“

 

Nora Miedler:  „Zuckerwatteträume“

Sabine Ludwig: „Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft“

Erin Hunter: „Warrior Cats – Gelbzahns Geheimnis“

Cora Gofferjé: „Bye, bye, Ben“

 

Alle Bücher  können in der Schulbibliothek der NMS Wildon ausgeliehen werden.

Robert Leskosek